MENU

i-tec USB-C Display Port Adapter 4K/60 Hz

c31dp60hzp-3
PN
EU: C31DP60HZP
EAN
EU: 8595611703003
USB-CThunderbolt-3
PN
EU: C31DP60HZP
EAN
EU: 8595611703003
USB-CThunderbolt-3

Erweitern Sie Ihre Arbeitsfläche um einen externen DisplayPort-Bildschirm über einen neuen USB-C- oder Thunderbolt-3-Anschluss. Dieser Adapter unterstützt die 4K-Ultra-HD-Videoübertragung mit einer Auflösung von bis zu 3840 x 2160 @ 60 Hz Pixeln zuzüglich Audiosignal.

Die Verwendung ist sehr einfach, der Adapter ist nur an USB-C oder Thunderbolt 3 Port des Computers anzuschließen, mit Hilfe von Display Port Kabel ist er mit Anzeigegerät zu verbinden und kann sofort verwendet werden. Die Treiber werden automatisch vom System installiert.

Bitte überprüfen Sie sorgfältig die Gerätekompatibilität, ob sie im Einklang mit Betriebsanforderungen des betreffenden i-tec Produkts

Mehr sehen
Jetzt kaufen
  • Produktmerkmale
  • Beschreibung
  • Benutzerhandbücher, Treiber
  • FAQ

Produktmerkmale

  • 1x integriertes USB-C-Kabel zum Anschließen an das Gerät (15cm)
  • Grafikadapter- Technologie: USB-C
  • Videoanschlüsse:
    • 1x DisplayPort
  • Auflösung:
    • 1 Monitor – 1x Display Port → bis zu 4K/60Hz
    • 1 monitor – 1x DisplayPort → bis zu QHD/144Hz
  • Kompatibel mit G-Sync / Freesync, HDR 400 – 1000
  • BS: Windows 10, macOS X, Android, Chrome OS Google mit den neuesten Aktualisierungen
  • Produktabmessungen: 51 x 25 x 15 mm
  • Produktgewicht: 21 g
  • Verpackungsabmessungen: 120 x 160 x 25 mm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 68 g

 

SYSTEMANFORDERUNGEN

Hardwareanforderungen:

  • Gerät mit freiem USB-C-Anschluss oder Thunderbolt™3-Anschluss

Anforderungen für den Videoausgang:

  • Gerät mit freiem USB-C-Anschluss mit Unterstützung für „DisplayPort Alternate Mode“  oder Thunderbolt™3-Anschluss
  • Zur Nutzung von höheren Bildwiederholungsfrequenzen als 60 Hz ist ein Bildschirm erforderlich, der diese Bildwiederholungsfrequenzen unterstützt
  • Zur Nutzung von HDR, G-Sync/Freesync muss auch der Bildschirm sowie die Grafikkarte diese Technologien unterstützen

Betriebssystem:

  • Windows 10, macOS X, Android, Chrome OS Google mit den neuesten Aktualisierungen

 

 

 

Lieferumfang

  • Produkt

Beschreibung

Erweitern Sie Ihre Arbeitsfläche um einen externen DisplayPort-Bildschirm über einen neuen USB-C- oder Thunderbolt-3-Anschluss. Dieser Adapter unterstützt die 4K-Ultra-HD-Videoübertragung mit einer Auflösung von bis zu 3840 x 2160 @ 60 Hz Pixeln zuzüglich Audiosignal.

Die Verwendung ist sehr einfach, der Adapter ist nur an USB-C oder Thunderbolt 3 Port des Computers anzuschließen, mit Hilfe von Display Port Kabel ist er mit Anzeigegerät zu verbinden und kann sofort verwendet werden. Die Treiber werden automatisch vom System installiert.

Bitte überprüfen Sie sorgfältig die Gerätekompatibilität, ob sie im Einklang mit Betriebsanforderungen des betreffenden i-tec Produkts steht, insbesondere der Videoausgang (Display Port Alt Mode Profil), gegebenenfalls die Ladefunktion (Power Delivery). Falls das Gerät nicht kompatibel ist, kann Ihr neues i-tec Produkt fehlerhaft funktionieren. Detaillierte Spezifikationen Ihres Geräts, bzw. des USB Ports, sind im Benutzerhandbuch zu finden, das mit Ihrem Notebook/Tablet/Smartphone mitgeliefert wird, eventuell beim Kundenservice des Geräteherstellers nachzufragen. Wenn Sie immer noch nicht sicher sind, ob Ihr Gerät voll kompatibel ist, wenden Sie sich an unsere Technische Abteilung unter support@itecproduct.com.

Lange Produktbeschreibung: i-tec USB-C auf Display Port Adapter 60 Hz, 1x Display Port 4K Ultra HD, kompatibel mit Thunderbolt 3

Benutzerhandbücher

FAQ

Frage: Wenn ich den Laptopdeckel schließe, schaltet sich das Laptop aus. Lässt sich dies verhindern?

Antwort:

  • Windows beinhaltet spezielle Einstellungen, die regeln, wie sich das Laptop verhält, wenn es zugeklappt wird. Um diese Einstellung zu ändern, klicken sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Energieoptionen. Wählen Sie aus den Optionen auf der rechten Seite “weitere Energieeinstellungen”. Ein neues Fenster wird geöffnet. Gehen Sie nun auf der linken Seite auf den Menüpunkt „Auswählen was beim Zuklappen des Computers geschehen soll“ und wählen Sie “Nichts unternehmen”.
  • Bei MacOS müssen 4 Bedingungen erfüllt sein, damit sich das MacBook nicht ausschaltet. Das MacBook muss an die Stromversorgung angeschlossen sein, eine externe Tastatur, eine Maus und ein Monitor müssen angeschlossen sein. Erst dann können Sie den MacBook-Deckel schließen und nur mit dem externen Monitor arbeiten.

 

Frage: Auf meinem Monitor lässt sich keine 4K Auflösung mit 60Hz einstellen.

Antwort: Stellen Sie zunächst sicher, dass sowohl die Dockingstation / der Grafikadapter als auch der Monitor diese Auflösung verarbeiten können. Stellen Sie auch sicher, dass:

  • bei Anschluss über den HDMI-Anschluss auch Ihr HDMI-Kabel 4K 60Hz unterstützt. Es muss sich hierbei um ein HDMI-Kabel der Version 2.0 oder neuer handeln. Bei einigen Monitoren / Fernsehgeräten gibt es möglicherweise in den Einstellungen einen Schalter, der aktiviert werden muss.
  • Bei einer Verbindung über DisplayPort unterstützt Ihr Kabel bereits 4K 60 Hz. Dies wird nur von DP-Kabeln der Version 1.2 und höher unterstützt. Stellen Sie außerdem sicher, dass in Ihrer Monitoreinstellung die DP 1.2 Einstellung ausgewählt ist. Sehen Sie im Handbuch Ihres Monitors nach, falls Sie nicht wissen, wo sich diese Einstellung befindet.

 

Frage: Kann ein Monitor, der über eine Dockingstation angeschlossen ist, Grafiktechnologie von nVidia / AMD / Intel verwenden? Zum Beispiel G-Sync oder FreeSync.

Antwort: Die Dockingstation unterstützt keine der Grafiktechnologien von NVIDIA / AMD / Intel.

 

Frage: Kann die Framerate der Dockingstation / des Grafikadapters auf 120 Hz (144 Hz usw.) eingestellt werden?

Antwort: Dies ist nicht möglich. Die Dockingstation kann maximal 60 Hz verarbeiten.

 

Frage: Kann ich einen Touchscreen-Monitor anschließen?

Antwort: Dies ist möglich, aber i-tec Technologies kann in diesem Fall keinen technischen Support leisten, da es sich um eine Technologie des Monitorherstellers handelt.

 

Frage: Das Bild des angeschlossenen Monitors flackert.

Antwort: Bitte versuchen Sie es mit einem qualitativ hochwertigeren HDMI / DisplayPort-Kabel. Dies sollte das Problem lösen.

 

Frage: Nach Aufwecken des Laptops aus dem Ruhezustand bleibt der externe Monitor ausgeschaltet.

Antwort: Versuchen Sie, die Eingangseinstellung des Monitors von AUTO auf einen festen Monitoreingang zu ändern.

Wenn die automatische Suche nach einem aktiven Anschluss nach längerer Zeit kein Videosignal findet, versetzt sich der Monitor in den Ruhezustand und reagiert möglicherweise nicht auf das Signal des Dockingstation-Anschlusses.

 

Frage: Unterstützt diese Dockingstation / dieser Grafikadapter die Übertragung von Audiosignalen über HDMI oder DP?

Antwort: Ja, wenn Ihr Monitor (Projektor) über integrierte Lautsprecher verfügt, können Sie Audiosignale über ein HDMI- oder ein DP-Kabel übertragen. In Ihren Betriebssystemeinstellungen müssen Sie jedoch Ihr Standard-Audiowiedergabegerät ändern.

 

Frage: Was sind die Anforderungen an primäre Grafikkarten beim Einsatz mit Grafikchipsätzen in i-tec Grafikadaptern und Dockingstationen?

Antwort: Grafikchipsätze in i-tec-Produkten sind sekundäre (zusätzliche) Grafikkarten im PC. Sie benötigen jedoch eine primäre Grafikkarte, um funktionieren zu können.

Hinweis: für Windows 10 und höher: In diesen Betriebssystemversionen funktioniert der Grafiktreiber nur in Abhängigkeit von den primären Grafikkarten: Intel, NVidia, ATI / AMD, VIA. Er arbeitet nicht mit SiS- oder Matrox-Grafikkarten zusammen.

 

Frage: Ich bin im Besitz Ihres Geräts und die Bildübertragung funktioniert nicht.

Antwort: Ihr Gerät muss die Systemanforderungen erfüllen, insbesondere die Unterstützung für den DP Alt. Modus des USB-C-Anschlusses. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob ihr Gerät DP Alt mode unterstützt, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts oder an unseren technischen Support: support@itecproduct.com.

 

Frage: Das von der Dockingstation ausgegebene Bild flackert.

Antwort: Dieses Phänomen kann durch eine falsch eingestellte Bildwiederholfrequenz verursacht werden. Sollte 59 Hz eingestellt sein, ändern Sie dies bitte auf 60 Hz.

 

Frage: Kann ich diese Dockingstation / diesen Grafikadapter mit dem Thunderbolt3-Anschluss verbinden?

Antwort: Ja, die USB-C Dockingstation / der Grafikadapter kann über den Thunderbolt3-Anschluss verbunden werden. Möglicherweise funktioniert nur die Stromversorgung nicht, dies hängt jedoch von den TB3 Eigenschaften Ihres Laptops ab.

 

Frage: Kann ich dieses Gerät mit Linux verwenden?
Antwort: Ja, die Dockingstation unterstützt Linux. Stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Distribution auf dem neuesten Stand ist. Die Dockingstation verwendet die im Betriebssystem enthaltenen Treiber – die Treiber sollten bereits in alle aktuellen Distributionen integriert sein. Leider ist es aufgrund der großen Anzahl von Distributionen nicht möglich, alle Distributionen zu testen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie sich an unseren technischen Support wenden: support@itecproduct.com

 

Frage: Wenn ich eine passive Reduktion/Kabel vom DisplayPort auf HDMI verwende, erscheint auf dem externen Bildschirm kein Bild. Was soll ich tun?
Antwort:  Dieser Anschluss ist leider nicht möglich. Eine passive Reduktion vom DisplayPort auf HDMI funktioniert nicht. Der DisplayPort-Ausgang an diesem Produkt kann nur mit DisplayPort-Kabeln verwendet werden.

Wo kaufen

Für Endkunden
Verkaufsnetze

Für Reseller
Distributoren
Premium Reseller
hp-spoluprace-bg.png (193 798 bytes)
Arbeiten Sie mit uns
Sind Sie ein Computerzubehörhändler? Erweitern Sie ihr Sortiment um unsere Produkte.